Archive forNews

Erdbeeren selbst pflücken

erdbeeren_selbst_pfluecken.jpgWie schön wäre es, wenn Städter nicht nur ihre eigenen Erdbeeren, sondern auch Tomaten pflücken könnten. Aber das bleibt solange ein Wunschtraum, wie unreife Tomaten ganz leicht nachreifen können. Bei Erdbeeren verhält es sich anders: Zwar reifen sie ähnlich wie Tomaten zu unterschiedlichen Zeiten heran, doch unreif ernten und dann unkompliziert nachreifen lassen - das funktioniert bei Erdbeeren nicht. Und deshalb - und natürlich auch, weil Erdbeeren mehrjährig sind, ist das Ernten der Sammelnussfrüchte auch immer noch Handarbeit. Da kann man nicht einfach die ganze Pflanze herausreißen …
Und weil ich gestern zum Erdbeerpflücken war, habe ich bei foolforfood.de einmal aufgelistet, wo man in Hamburg und Umgebung Erdbeeren selbst pflücken kann. Die Liste mit Erdbeerfeldern, die Berlin und Brandenburg zum Erdbeeren-selbst-pflücken einladen ist vor gut einem Monat entstanden.

Update Juli 2009:  Weitere Auflistungen und Links zu Google-Maps mit eingezeichneten Erdbeerfeldern habe ich dieses Jahr auf dieser Seite ergänzt: Erdbeerfelder in Deuschland.
Wer jetzt Appetit bekommen hat, auf den warten leckere Erdbeerrezepte:

Erdbeer-Tarte mit einem Hauch Pfeffer

Erdbeer-Smoothie

Erdbeeren richtig zuckern Erdbeertörtchen

Erdbeerjoghurt

Knusperblätter mit Beeren nach Alain Ducasse

Erdbeer-Milchshake Erdbeerbecher

Erdbeeren mit Joghurt-Creme

Suchen Sie mit der Rezept-Suchmaschine nach weiteren Erdbeer-Rezepten!

Kommentare (4)

Paradeiserbrand

ParadeiserbrandIch bin bekannt dafür, ungewöhnliche Tomatenthemen aufzustöbern. Dass es aber sogar Hochprozentiges aus Tomaten gibt, überraschte mich selbst. Hans Reisetbauer ist Schnapsbrenner aus Leidenschaft - was man wohl sein muss, wenn man auf die Idee kommt selbst aus Tomaten ein Destillat herzustellen. Eine kleine Anfrage per E-Mail und schon hatte ich Herrn Reisetbauer vor längerer Zeit persönlich am Telefon.

Der Paradeiserbrand entstand aus Tomaten - wie könnte es in Österreich anders sein - von Erich Stekovics, der stolze 3200 Tomatensorten anbaut.

Mehr lesen … »

Kommentare (3)

Strom aus Tomaten

stromtomate.jpgNein, heute ist nicht der 1. April. Könnte man aber meinen, wenn jemand behauptet, dass der Strom mit Hilfe von Tomaten erzeugt wird. Wie in Großbritannien. Green energy uk liefert nach Eigenangaben 100% “grünen” Strom. Eine Filiale des Händlers Waitrose in Rickmansworth bekommt seinen Strom von Tomaten, die nach ihrer Ernte auch im Laden verkauft werden. Und das geht so:

Mehr lesen … »

Kommentare (1)

Alte Kartoffelsorte: Blaue Schweden

Blaue SchwedenBei foolforfood.de habe ich heute erstmal etwas mit blauen Kartoffeln - genauer gesagt mit der Sorte “Blaue Schweden” zubereitet. Zugegeben, blaue Tomaten würde ich noch extravaganter finden, aber ich nehme auch mit dem knolligen Nachtschattengewächs vorlieb. Bei Kartoffeln fasziniert mich - ähnlich wie bei Tomaten - die Sortenvielfalt. Leider lassen sich Kartoffeln nur schwer auf dem Balkon in Kübeln kultivieren. Es existieren zwar Anleitungen dazu, doch Kartoffeln würde ich lieber auf einem freien Feld anpflanzen.

Mehr lesen … »

Kommentare (1)

Tomaten-Joghurt

Joghurt Mango-TomateWurde ja auch Zeit, dass man die fruchtigen Qualitäten von Tomaten erkennt: Beim Shopblogger wurde ich aufmerksam auf einen Joghurt der Firma Söbbeke: in der Geschmacksrichtung “Mango-Tomaten”- ein Dreamteam! Jetzt muss ich nur noch herausbekommen, wo ich diesen Joghurt bekomme. Dann folgt der Test sofort!

Kommentare

Tomatenernte

tomaten_2007.jpgDer Sommer ging schneller vorbei als mir lieb war. Die letzten Tomaten reifen mehr schlecht als recht an den Pflanzen, es ist schon zu kalt hier im Norden. Da ich relativ spät ausgesäht habe, wird mir die kurze Fruchtperiode etwas zum Verhängnis. Wieviel ich geernet habe, kann ich nicht genau sagen: Ich habe hauptsächlich “Naschtomaten” angebaut und mich zwischendurch immer kräftig bedient.

Mehr lesen … »

Kommentare (2)

· « Previous entries