Tomatensorten von A bis Z (S bis Z)


Tomatensorten S bis ZWeiter geht’s mit dem letzten Teil der Liste mit den Tomatensorten, diesmal samenechte Sorten mit den Buchstaben S bis Z. Fehlen Sorten in dieser Auflistung? Dann bitte einen Kommentar - aber nur, wenn es sich um samenechte Sorten, also keine F1-Hybriden, handelt!

Die bisherigen Teile des Tomatensorten-Lexikons:

Sandul Moldovan

San Francisco Fog

Sankta Lucia: schwere Früchte von dunkelroter Farbe, Kochtomate

Sankt Vinzenz: große gelbe Tomate

San Marzano: ertragreiche rote Eiertomate

Santa Clara Canner

Santa Cruz: eiförmig, dickfleischig, fest, guter Geschmack

Sausage

Schlesische Himbeere: wohlschmeckende große Früchte, Pflanze nur 1,5 m hoch, rosaviolett

Schneewittchen (=Snow White): weiße, fruchtige Stabsorte

Scotia

September Dawn

Shimmeig Creg: rot-orange gestreift, “schönste Tomate der Welt”

Siberia (= Siberian): frühe, niedrige, robuste Buschtomate, auch für Balkon und Terasse geeignet

Siletz

Silvery Fir Tree: früh, mittelgroß, Fleischtomate mit filigranem Laub

Small Egg: frühe, robuste Kirschtomate mit kleinen eiförmigen Früchten. Sehr süß und ertragreich. Balkon und Terasse geeignet

Snow White (= Schneewittchen): weiße, fruchtige Stabsorte

Sojouner SA: rot, oval, 500 g, eigenwilliger guter Geschmack

Soldacki

Sonic: ertragreiche, kleinfrüchtige Lagertomate

Southern Night

Spitz

Spoon: 1000 kirschgroße rote Früchte, die man rispenweise erntet, sehr süß

Springset

Sprinter

Stakeless F

Stokesalaska

Stone

Stonor Exhibition: edle Ausstellungssorte der Extraklasse

Striped German: bis 1 kg schwer, ertragreich, kernarm, aromatisch, entdeckt German bei deutschen Einwanderern in West Virginia

Stupice

Sub Artic Maxi

Suncoast

Sungold: früh, orange, walnussgroß, süß, sehr aromatisch, reiche Erträge

Sun Leaper

Sunny

Sunray: goldgelb, rund, pilzresistent

Sunred: frühe, walnußgroße, süß aromatische Strauchtomate, Stab

Super Italian Paste

Super Sioux

Sweet Cherry

Sweetie: kleine, süße, ovalrunde, platzfeste Cocktailtomate

Sweet Million: rote Spaliertom. mit vielen kirschgr. wohlschmeck. Früchten

Table: 250 g schwere, ertragreiche Stabtomate

Tafelfreude: Fleischtomate, alte italienische Sorte

Talent: große gelbe feste Früchte, sehr ertragreich, gesunder Wuchs

Tangerine: gelb-orange, große Früchte

Tappy’s Finest: süße, fleischige Früchte

Tarasenko: groß, rund mit deutl. Spitze, saftig, mild, guter Ertrag

Thessaloniki

Tiffen Mennonite

Tigerella(=Mr. Stripey): rot-orange gestreift, früh, würzig süßsaurer Geschmack

Tiger Striped: breitere Streifen als Tigerella, ertragreich, aus Russland

Tiny Tiger: gestreift, saftig, äußerst würzig, sehr früh, ertragreich, niedriger Wuchs, blaugrünes Laub, resistent

Tiny Tim: frühe, rote Kirschtomate, ideal für Kübel

Toma Verde Tomatillo

Tommy Toe: frühe, platzfeste Kirschtomate

Tondo giallo: ertragreiche, gelbe Stabsorte, pilzresistent

Totem

Tres Cantos: spanische Spitzensorte, platzfest

Tropic: krankheitsresistente Sorte für heiße, feuchte Gegenden

Turkey Chomp: große runde Fleischt., wechselt von weiß zu rosa u. rot, fleckig, schmales gelbgrünes Laub, Rarität

Ufo: rosarote, weiche, süße Cocktailtomate

Urban’s Giant: reichtragend, groß, schwach gerippt, pilzresistent

Valencia

Verde Puebla Tomatillo

Verna Orange: fast samenlose, große Früchte, säurearm

Vincent: gelbe Paprikaform, ertragreiche Stabtomate

Violaceum Krypni-Rozo

Wanda’s Potato-Top

Watermelon Beefsteak

Weiße Mirabelle (= Mirabelle blanche): gelb-orange Fürchte, säuerlicher Geschmack

Weiße Nalif: mittelgroße Früchte, wechseln die Farbe

Weiße Schönheit (=White Beauty): dicke Früchte von milchweißer Farbe, honigartig

Whippersnapper: keine Angaben über Erscheinungsbild, anscheinend sehr krankheitsanfällig

White Bush

White Queen

White Wonder: 500 g schwere, blassgelbe Fleischtomate

Wickline Cherry: eiförmige, aromatische Früchte

Wildtomate: sehr kleine, sehr aromatische, ertragreiche Sorte aus den Anden, stark wachsend und fäulnisresistent, nicht pflückfest, gedeiht auch bei geringer Pflege

397 Wins All: geringe Erträge, tolles Aroma, Fleischtomate

398 World’s Largest: ertragreiche, walnußgroße Kirschtomate

399 Yellow Bell: ertragreiche, mittelgroße Früchte

400 Yellow Brandywine: siehe Brandywine Yellow

401 Yellow Currant

402 Yellow Husk Tomato

403 Yellow Oxheart: herzförmige, große Früchte, allerdings geringe Trockenheits- und Krankheitstoleranz

404 Yellow Pear (= Yellow Pearshaped): kleine, gelbe, birnenförmige Früchte, ertragreich, wenig Säure

405 Yellow Plum: hellgelbe, größere, attraktive pflaumenförmige Früchte

406 Yellow Stuffer: große, mehlige Früchte, sehr gut zum Füllen

407 Yumurta: länglich bis rund, dickfleischig, sehr früh, nur 1 m hoch

408 Zahnrad: ulkige, rote Form mit 5 Zacken, reichtragend

409 Zogola

410 Zuckertraube: rote süße, ertragreiche Naschsorte

411 Zwerg Israel (= Super Sweet): viele süße, kleine Früchte, Kindernascherei

Share This

4 Kommentare »

  1. Iris Said,

    Juli 12, 2008 @ 20:14

    Hallo, habe Dein tolles Blog auf der Suche nach einer Tomatensorte gefunden, die durch Kommentare in meinem Blog als Datteltomate bezeichnet wurde. Könnte aber auch die Small Egg sein (?), die ich gerade hier gefunden habe. Dann habe ich sie allerdings falsch behandelt. Als Cocktailtomate gekauft, habe ich sie ausgegeizt…
    Hier http://siris-fotoblog.designblog.de/kommentare/endlich….194/ ist ein Bild.
    Werde öfter mal wieder reinschauen!

    Liebe Grüße
    Iris

  2. Claudia Said,

    Juli 15, 2008 @ 07:04

    Hallo Iris,

    also das, was ich als Datteltomate kenne, ist eine eher längliche Tomate, das Small Egg ist ja tatsächlich eher eiförmig. Und das mit dem Ausgeizen würde ich sportlich sehen - Tomaten verzeihen viele Fehler ;-)

    Gruß, Claudia

  3. Bildergeschichten aus dem Weingut Steffens-Keß Said,

    Juni 14, 2009 @ 18:48

    Erhalten durch aufessen: Für die biologische Vielfalt…

    Kartoffeln? Heute ist die Sortenauswahl im Supermarkt nur auf die Spezifikation mehlig oder festkochend beschränkt. Je Spezifikation nur eine Sorte und damit basta. Regionale Sorten sind weitestgehend unbekannt und auch durch die Saatgutgesetze …

  4. Hans Said,

    Juni 6, 2011 @ 19:30

    gamer pc

RSS feed for comments on this post · TrackBack-URI

Leave a Comment